Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

HomeÜbersichten & IndikatorenIndikatoren nachhaltige Entwicklung

Pendleranteil

Bewertung

  • Der Anteil der Zupendler an den Beschäftigten nimmt zu.

Bedeutung des Indikators

Ein Anliegen einer nachhaltigen Entwicklung ist die Förderung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Ein wichtiger Faktor für den Erhalt der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit Liechtensteins stellen die Arbeitskräfte aus dem umliegenden Ausland dar. Ein hoher Pendleranteil birgt jedoch die Gefahr einer starken Abhängigkeit von aussen und führt zu hohen Einkommensabflüssen ins Ausland. Der Indikator Pendleranteil zeigt die Entwicklung des Anteils der Zupendler aus dem Ausland an den Beschäftigten in Liechtenstein.

Entwicklung

Analyse

Der Anteil der Zupendler aus dem Ausland an den Beschäftigten in Liechtenstein ist im Vergleich zum Bezugsjahr 1990 angestiegen. Im Jahr 2020 lag der Pendleranteil bei 55.8%. Dies bedeutet, dass mehr als die Hälfte der Beschäftigten in Liechtenstein täglich aus dem umliegenden Ausland nach Liechtenstein pendelt. 1990 lag der Pendleranteil noch bei 34.6%. 2019 betrug der Pendleranteil 55.9%.

23 Förderung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit

Der Indikator zeigt den Anteil der Zupendler aus dem Ausland an den Beschäftigten in Liechtenstein.

Der Indikator wird von Eurostat und vom Bundesamt für Statistik nicht verwendet.

Beschäftigungsstatistik