Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

HomeThemenBevölkerungBevölkerungsbewegung

Bevölkerungsbewegung

Das Thema dokumentiert die Entwicklung der ständigen Bevölkerung zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember. Es zeigt die Entwicklung der Bevölkerung als Resultat von Geburten, Todesfällen, Ein- und Auswanderung auf. Die Angaben stammen aus administrativen Daten. Sie werden jährlich 11 Monate nach Abschluss des Berichtsjahres veröffentlicht.

Bevölkerungsbewegung 2020

Bevölkerung nimmt um 308 Personen zu

10.03.2022 – Am 1. Januar 2020 betrug die ständige Bevölkerung Liechtensteins 38'747 Personen. Im Berichtsjahr ereigneten sich 353 Geburten und 319 Todesfälle, wodurch ein natürliches Bevölkerungswachstum von 34 Personen berechnet wird. Zudem wurden bis zum Jahresende 713 Personen als eingewandert und 432 Personen als ausgewandert erfasst. Neun Personen wurden in zwei Kategorien erfasst, da sie im Berichtsjahr eingewandert und verstorben oder geboren und ausgewandert sind. In Summe resultiert aus diesen Bevölkerungsbewegungen ein Gesamtwanderungssaldo von 274 Personen.

Bedingt durch das natürliche Bevölkerungswachstum von 34 Personen und den Gesamtwanderungssaldo von 274 Personen erhöhte sich die ständige Bevölkerung um 308 Personen und erreichte am 31. Dezember 2020 den Stand von 39'055 Personen. Der Gesamtwanderungssaldo der letzten fünf Jahre betrug im Durchschnitt 201 Personen.

AMT FÜR STATISTIK

Diese Informationen zum Thema Bevölkerungsbewegung wurden ursprünglich in der Migrationsstatistik 2020 publiziert.

Methodik & Qualität

Zweck dieses Dokuments ist es, den Nutzerinnen und Nutzern Hintergrundinformationen über die Methodik und die Qualität der statistischen Informationen zu bieten. Dies ermöglicht, die Aussagekraft der Ergebnisse besser einzuschätzen.

Der Abschnitt über die Methodik orientiert zunächst über Zweck und Gegenstand der Statistik und beschreibt dann die Datenquellen sowie die Datenaufarbeitung. Es folgen Angaben zur Publikation der Ergebnisse sowie wichtige Hinweise.

Der Abschnitt über die Qualität basiert auf den Vorgaben des Europäischen Statistischen Systems über die Qualitätsberichterstattung und beschreibt Relevanz, Genauigkeit, Aktualität, Pünktlichkeit, Kohärenz und Vergleichbarkeit der statistischen Informationen.

siehe Seiten 100-104

Ansprechpersonen