Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

HomeThemenBildungDuale Ausbildung

Duale Ausbildung

Die Angaben zur dualen Ausbildung werden beim Amt für Berufsbildung und Berufsberatung (ABB) jährlich angefragt. Die Datenbank des ABB umfasst alle Lernenden in Liechtenstein und die Lernenden aus Liechtenstein, die eine Lehre im Kanton St. Gallen oder Graubünden absolvieren.

Duale Ausbildung 2021

Weniger Lernende in Liechtenstein

03.03.2022 – Im Lehrjahr 2020/21 wurden in Liechtenstein 1'099 Lernende in 289 Lehrbetrieben gezählt. Im Vorjahr waren es 1'102 Lernende in 294 Lehrbetrieben gewesen. Knapp zwei Drittel aller Lehrverträge entfielen im Lehrjahr 2020/21 auf die Bildungsfelder der Metall- und Maschinenindustrie (372 Lernende), der Berufe der Organisation, Verwaltung und Büro (214 Lernende) sowie der technischen Berufe (125 Lernende).

Lernende in Liechtenstein

Von den 1'099 Lernenden im Jahr 2020/21 hatten 737 Lernende ihren Wohnsitz in Liechtenstein. Weitere 347 Lernende pendelten aus der Schweiz und 15 Lernende aus Österreich zu ihrer Lehrstelle in Liechtenstein.

Lernende aus Liechtenstein

Für das Lehrjahr 2020/21 waren beim Amt für Berufsbildung und Berufsberatung sowie den entsprechenden Ämtern in den Kantonen St. Gallen und Graubünden Lehrverträge von 844 Lernenden (2019/20: 857 Lernende) aus Liechtenstein registriert. 737 der Lernenden waren in einem Betrieb in Liechtenstein, 100 Lernende in einem Betrieb im Kanton St. Gallen und 7 Lernende in einem Betrieb im Kanton Graubünden angestellt. Besonders viele Lehrverträge entfielen auf die Bildungsfelder Metall- und Maschinenindustrie (259 Verträge), Organisation, Verwaltung und Büro (158 Verträge) sowie der technischen Berufe (82 Verträge). In den anderen Bildungsfeldern betrug der Anteil der Lernenden jeweils weniger als 10%.

AMT FÜR STATISTIK

Diese Informationen zum Thema Duale Ausbildung wurden ursprünglich in der Bildungsstatistik 2021 publiziert.

Methodik & Qualität

Zweck dieses Dokuments ist es, den Nutzerinnen und Nutzern Hintergrundinformationen über die Methodik und die Qualität der statistischen Informationen zu bieten. Dies ermöglicht, die Aussagekraft der Ergebnisse besser einzuschätzen.

Der Abschnitt über die Methodik orientiert zunächst über Zweck und Gegenstand der Statistik und beschreibt dann die Datenquellen sowie die Datenaufarbeitung. Es folgen Angaben zur Publikation der Ergebnisse sowie wichtige Hinweise.

Der Abschnitt über die Qualität basiert auf den Vorgaben des Europäischen Statistischen Systems über die Qualitätsberichterstattung und beschreibt Relevanz, Genauigkeit, Aktualität, Pünktlichkeit, Kohärenz und Vergleichbarkeit der statistischen Informationen.

Siehe Seiten 42-55

Ansprechpersonen