Arbeitslosigkeit

Das Thema Arbeitslosigkeit enthält Angaben zu den Arbeitslosen und Stellensuchenden. Ebenso sind Angaben zur liechtensteinischen Arbeitslosenversicherung enthalten. Die Daten werden aus administrativen Quellen erhoben. Das Thema wird jährlich 4 Monate nach Abschluss des Berichtsjahres veröffentlicht.

Arbeitslosigkeit 2021

Arbeitslosenquote im Durchschnitt 1.6%

08.04.2022 – Im Jahr 2021 betrug gemäss den Ergebnissen des Amtes für Statistik die Arbeitslosenquote im Jahresdurchschnitt 1.6%. Im Vorjahr war die Arbeitslosenquote bei 1.9% gewesen. Nach Altersklassen betrachtet wiesen die 25- bis 49-jährigen mit 1.8% im Jahresdurchschnitt die höchste Arbeitslosenquote auf, verglichen mit jeweils 1.5% bei den 15- bis 24-jährigen und bei den 50-jährigen und Älteren. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote der Personen mit liechtensteinischer Staatsbürgerschaft betrug 1.2% und die der Personen mit ausländischer Herkunft 2.4%.

334 Arbeitslose im Jahresdurchschnitt

Im Jahr 2021 waren durchschnittlich 334 Personen arbeitslos. Im Vorjahr waren es 381 Personen gewesen. Bei der durchschnittlichen Anzahl Arbeitsloser im Alter bis 24 Jahren wurde im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang um sieben auf 33 Personen festgestellt. Bei den 25- bis 49-jährigen Arbeitslosen wurde ebenfalls ein Rückgang um 45 auf 189 Personen verzeichnet. Die Zahl der 50-jährigen und älteren Arbeitslosen stieg von 107 auf 112 Personen.

Im Schnitt 313 Personen mit Anspruch auf Taggeld

Im Jahr 2021 erhielten durchschnittlich 313 Arbeitslose eine Entschädigung von der Arbeitslosenversicherung. Das sind 42 Personen weniger als im Vorjahr. Im Jahresverlauf wies der Februar mit 376 Taggeldbezügern den höchsten und im Monat August mit 263 Personen den niedrigsten Stand auf.

11% weniger Stellensuchende

Im Jahresdurchschnitt 2021 waren 478 Stellensuchende registriert. Das waren 60 Personen oder 11.1% weniger als im Vorjahr.

AMT FÜR STATISTIK

Diese Informationen zum Thema Arbeitslosigkeit wurden ursprünglich in der Arbeitslosenstatistik 2021 publiziert.

Methodik & Qualität

Zweck dieses Dokuments ist es, den Nutzerinnen und Nutzern Hintergrundinformationen über die Methodik und die Qualität der statistischen Informationen zu bieten. Dies ermöglicht, die Aussagekraft der Ergebnisse besser einzuschätzen.

Der Abschnitt über die Methodik orientiert zunächst über Zweck und Gegenstand der Statistik und beschreibt dann die Datenquellen sowie die Datenaufarbeitung. Es folgen Angaben zur Publikation der Ergebnisse sowie wichtige Hinweise.

Der Abschnitt über die Qualität basiert auf den Vorgaben des Europäischen Statistischen Systems über die Qualitätsberichterstattung und beschreibt Relevanz, Genauigkeit, Aktualität, Pünktlichkeit, Kohärenz und Vergleichbarkeit der statistischen Informationen.

Siehe Seiten 37-44

Ansprechpersonen