Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

HomeThemenBildungÖffentliche Bildungsausgaben

Öffentliche Bildungsausgaben 

Die Angaben zu den Öffentlichen Bildungsfinanzen enthalten die Ausgaben, die von den Gemeinden und dem Land für das Bildungswesen bereitgestellt werden. Diese Angaben werden jährlich angefragt.

Öffentliche Bildungsausgaben 2021

Bildungsausgaben nehmen zu

03.03.2022 – Die 2020 aufgewendeten CHF 202.2 Mio. für Bildung liegen 1.7% über den Ausgaben des Vorjahres. Der Betrag wurde zu 76.5% über das Land und zu 23.5% über die Gemeinden finanziert. Eine Zunahme der Ausgaben im Vergleich zum Vorjahr wurde beim Personalaufwand (2020: CHF 94.1 Mio.; 2019: CHF 92.6 Mio.), dem gestiegenen Sachaufwand (2020: CHF 28.1 Mio.;  2019: CHF 24.3 Mio.) und den übrigen laufenden Aufwendungen (2020: CHF 65.8 Mio.; 2019: CHF 62.9 Mio.) registriert. Die Investitionsausgaben hingegen reduzierten sich von CHF 19.1 Mio. im Vorjahr auf CHF 14.2 Mio. im Berichtsjahr.

Bildungsausgaben nehmen zu

 

In allen Bereichen, mit Ausnahme der Investitionsausgaben, wurde eine Zunahme der Ausgaben im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Ein Grund für den gestiegenen Sachaufwand sind die Kosten der Digitalisierung an den Schulen. 

AMT FÜR STATISTIK

Diese Informationen zum Thema Öffentliche Bildungsausgaben wurden ursprünglich in der Bildungsstatistik 2021 publiziert.

Methodik & Qualität

Zweck dieses Dokuments ist es, den Nutzerinnen und Nutzern Hintergrundinformationen über die Methodik und die Qualität der statistischen Informationen zu bieten. Dies ermöglicht, die Aussagekraft der Ergebnisse besser einzuschätzen.

Der Abschnitt über die Methodik orientiert zunächst über Zweck und Gegenstand der Statistik und beschreibt dann die Datenquellen sowie die Datenaufarbeitung. Es folgen Angaben zur Publikation der Ergebnisse sowie wichtige Hinweise.

Der Abschnitt über die Qualität basiert auf den Vorgaben des Europäischen Statistischen Systems über die Qualitätsberichterstattung und beschreibt Relevanz, Genauigkeit, Aktualität, Pünktlichkeit, Kohärenz und Vergleichbarkeit der statistischen Informationen.

Siehe Seiten 42-55

Ansprechpersonen