Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

HomeThemenBevölkerungEinbürgerungen

Einbürgerungen

Einbürgerungen von in Liechtenstein und im Ausland wohnhaften Personen nach den verschiedenen Einbürgerungsarten werden aus administrativen Daten erhoben. Sie werden jährlich 12 Monate nach Abschluss des Berichtsjahres veröffentlicht.

Einbürgerungen 2021

163 Einbürgerungen

28.04.2022 – Im Jahr 2021 wurden 163 in Liechtenstein wohnhafte Ausländerinnen und Ausländer eingebürgert. Gegenüber dem Vorjahr sind es 49 Personen mehr. Mit einem Anteil von 70.6% erhielten mehr als zwei Drittel der Eingebürgerten die liechtensteinische Staatsbürgerschaft infolge längerfristigen Wohnsitzes. Weitere 16.6% wurden infolge Eheschliessung und 11.7% auf Basis des ordentlichen Verfahrens (Bürgerabstimmung) eingebürgert. Zudem wurden jeweils 0.6% (eine Person) durch Adoption eingebürgert und durch die Einbürgerungsart ausländische Kinder liechtensteinischer Mütter. Es wurden keine Einbürgerungen durch Legitimation verzeichnet.

Ergänzend zu den 163 Einbürgerungen von Personen mit Wohnsitz in Liechtenstein wurden im Berichtsjahr 38 im Ausland wohnende Personen eingebürgert. Die 2021 insgesamt 201 gezählten Einbürgerungen lagen 38.6% über dem Vorjahr.

14'354 Personen seit 1971 eingebürgert

Von 1971 bis 2021 wurde 8'216 vormaligen Ausländerinnen und Ausländer mit Wohnsitz in Liechtenstein die liechtensteinische Staatsbürgerschaft zugesprochen. Werden die 6'138 im Ausland wohnhaften eingebürgerten Personen berücksichtigt, so erhielten seit 1971 insgesamt 14'354 im In- oder Ausland wohnhafte Personen das Landesbürgerrecht durch Einbürgerung.

AMT FÜR STATISTIK

Diese Informationen zum Thema Einbürgerungen wurden ursprünglich in der Einbürgerungsstatistik 2021 publiziert.

Methodik & Qualität

Zweck dieses Dokuments ist es, den Nutzerinnen und Nutzern Hintergrundinformationen über die Methodik und die Qualität der statistischen Informationen zu bieten. Dies ermöglicht, die Aussagekraft der Ergebnisse besser einzuschätzen.

Der Abschnitt über die Methodik orientiert zunächst über Zweck und Gegenstand der Statistik und beschreibt dann die Datenquellen sowie die Datenaufarbeitung. Es folgen Angaben zur Publikation der Ergebnisse sowie wichtige Hinweise.

Der Abschnitt über die Qualität basiert auf den Vorgaben des Europäischen Statistischen Systems über die Qualitätsberichterstattung und beschreibt Relevanz, Genauigkeit, Aktualität, Pünktlichkeit, Kohärenz und Vergleichbarkeit der statistischen Informationen.

Seiten 24-27

Ansprechpersonen