Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

HomeThemenBildungBildungsverläufe

Bildungsverläufe

Bildungsverläufe umfassen die Übertritte von der Primarstufe in die Sekundarstufe und innerhalb der Sekundarstufe sowie den Übergang der Pflichtschulabgänger/innen in die weitere Ausbildung. Die Zahlen für die Bildungsverläufe werden aus administrativen Daten bei verschiedenen Bildungseinrichtungen erhoben. Sie werden jährlich veröffentlicht.

Bildungsverläufe 2021

Berufsbildung hoch im Kurs

03.03.2022 - Beim Übergang der Pflichtschulabgängerinnen und Pflichtschulabgänger in weitere Ausbildungslehrgänge der Allgemeinbildung respektive der beruflichen Ausbildung zeigt sich auch 2021 eine Präferenz für die Berufsbildung. 53.8% der Schulabgängerinnen und -abgänger wählen eine berufliche Ausbildung in einem Lehrbetrieb (48.2%) oder an einer Schule (5.6%). Dies entspricht dem langjährigen Mittel von Rund Ein Drittel tritt ins Gymnasium oder in eine Mittelschule ein (2021: 31.9%), während ein Sechstel (2021: 13.4%) eine Zwischenlösung wählt. 1.0% hatte 2021 keine oder eine unbekannte Anschlusslösung.

Konstanz beim Übertritt von der Primar- in weiterführende Schulen

2021 sind 46.2% der Primarschülerinnen und -schüler aus den öffentlichen Schulen in die Real- und Sekundarschule übergetreten. 30.2% der Primarschülerinnen und -schüler gingen in die Oberschule und 23.6% ins Gymnasium. In den letzten 20 Jahren (2002-2021) ist die Verteilung der Übertritte von der Primarschule mit rund der Hälfte in die Real- und Sekundarschule (49.5%) sowie rund ein Viertel je in die Oberschule (26.5%) und ins Gymnasium (24.1%) ziemlich konstant geblieben, allerdings mit grösseren Schwankungen von Jahrgang zu Jahrgang.

AMT FÜR STATISTIK

Diese Informationen zum Thema Bildungsverläufe wurden ursprünglich in der Bildungsstatistik 2021 publiziert.

Methodik & Qualität

Zweck dieses Dokuments ist es, den Nutzerinnen und Nutzern Hintergrundinformationen über die Methodik und die Qualität der statistischen Informationen zu bieten. Dies ermöglicht, die Aussagekraft der Ergebnisse besser einzuschätzen.

Der Abschnitt über die Methodik orientiert zunächst über Zweck und Gegenstand der Statistik und beschreibt dann die Datenquellen sowie die Datenaufarbeitung. Es folgen Angaben zur Publikation der Ergebnisse sowie wichtige Hinweise.

Der Abschnitt über die Qualität basiert auf den Vorgaben des Europäischen Statistischen Systems über die Qualitätsberichterstattung und beschreibt Relevanz, Genauigkeit, Aktualität, Pünktlichkeit, Kohärenz und Vergleichbarkeit der statistischen Informationen.

Siehe Seiten 42-55

Ansprechpersonen