30. Mai 2024 - Unterbrüche aufgrund von Wartungsarbeiten

Liebe Bürgerinnen und Bürger Am Donnerstag den 30. Mai 2024 (Fronleichnam) finden ab 06:00 bis ca. 14:00 Uhr Wartungsarbeiten an diversen Systemen der Landesverwaltung statt. Aus diesem Grund kann es zu Unterbrüchen von diversen (Online)Services wie z.B. eTax, Onlineschalter, etc. kommen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für das Verständnis. Freundliche Grüsse Amt für Informatik

HomeÜbergreifendes & IndikatorenIndikatoren nachhaltige Entwicklung

Trinkwasserverbrauch

Bewertung

  • Der Trinkwasserverbrauch pro Einwohner und Tag hat abgenommen.

Bedeutung des Indikators

Ein wichtiges Anliegen einer nachhaltigen Entwicklung ist, dass der Verbrauch erneuerbarer Ressourcen unter dem Regenerationsniveau zu halten ist. Zudem soll der Konsum von Gütern möglichst umweltverträglich sein. Wasser ist eine lebensnotwendige erneuerbare Ressource. Der Indikator zeigt den Trinkwasserverbrauch pro Einwohner und Tag in Liechtenstein inkl. Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Entwicklung

Analyse

Der Trinkwasserverbrauch pro Einwohner und Tag inkl. Industrie- und Dienstleistungsunternehmen hat im Vergleich zum Bezugsjahr 1991 abgenommen. Im Jahr 2021 lag der Trinkwasserverbrauch pro Einwohner und Tag bei 799 Litern. Im Jahr 1991 lag der Trinkwasserverbrauch noch bei 1'078 Litern pro Einwohner und Tag. 2020 wurden pro Einwohner und Tag 802 Liter Trinkwasser verbraucht.

3 Bedürfnisdeckung, 30 Umwelt- und sozialgerechter Konsum, 36 Erhaltung erneuerbarer Ressourcen

Der Indikator zeigt die mittlere Wasserabgabe der kommunalen Wasserwerke an Haushalte, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen in Litern pro Einwohner und Tag. Darin enthalten sind auch öffentliche Brunnen.

Der Indikator wird von Eurostat und vom Bundesamt für Statistik nicht verwendet. Eurostat verwendet den Indikator Wassernutzungsindex (jährliche Gesamtsüsswasserentnahme als Prozentsatz des langfristig im Durchschnitt verfügbaren Wassers von erneuerbaren Süsswasserquellen) für die Beurteilung der nachhaltigen Entwicklung.

Amt für Umwelt