Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

HomeÜbersichten & IndikatorenIndikatoren nachhaltige Entwicklung

Erneuerbare Energie

Bewertung

  • Der Anteil der einheimischen erneuerbaren Energie am Energieverbrauch liegt nicht auf dem Zielpfad.

Bedeutung des Indikators

Ein Anliegen einer nachhaltigen Entwicklung ist, dass schweren oder irreversiblen Umweltschäden vorgebeugt werden soll. Durch die Nutzung von erneuerbaren Energieträgern (z.B. Wasserkraft, Holz und Sonnenenergie), kann der CO2-Ausstoss (Kohlenstoffdioxid-Ausstoss) reduziert werden. Dies wirkt wiederum dem Treibhauseffekt entgegen, welcher durch den Ausstoss von CO2 verstärkt wird. Der Indikator zeigt den Anteil der einheimischen erneuerbaren Energie am Energieverbrauch in Liechtenstein.

Entwicklung

Analyse

Der Anteil der einheimischen erneuerbaren Energie am Energieverbrauch konnte seit 1990 erhöht werden, er liegt aber nicht auf dem Zielpfad. Im Jahr 2021 lag der Anteil der einheimischen erneuerbaren Energie am Energieverbrauch bei 12.6%. Im Jahr 1990 lag der Anteil bei 6.2%. 2020 ergab sich ein Anteil von 13.0%. Gemäss der Energiestrategie Liechtenstein 2020 der Regierung aus dem Jahr 2012 sollte der Anteil der einheimischen erneuerbaren Energie am Energieverbrauch bis 2020 auf 20% erhöht worden sein.

34 Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlage, 36 Erhaltung erneuerbarer Ressourcen, 37 Verbrauchsbegrenzung für nicht erneuerbare Ressourcen, 38 Begrenzung abbaubarer Abfälle und Schadstoffe, 42 Vorsorge bei Ungewissheit, 43 Rücksicht auf das Zeitmass natürlicher Prozesse.

Der Indikator zeigt den Anteil der einheimischen erneuerbaren Energie am Energieverbrauch in Liechtenstein.

Das Bundesamt für Statistik verwendet den Indikator erneuerbare Energie (Anteil erneuerbare Energie am Endenergieverbrauch) und Eurostat den Indikator Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttoendenergieverbrauch zur Beurteilung der nachhaltigen Entwicklung.

Energiestatistik