Vorankündigung

Aufgrund der Erneuerung von zentralen Plattformen werden im Zeitraum von 28.10.22, 17.00 Uhr bis 29.10.22, 06.00 Uhr diverse Online-Dienstleistungen der Landesverwaltung nicht zur Verfügung stehen. Unter anderem können in dieser Zeit die eID und alle damit verbundenen Online-Funktionalitäten nicht genutzt werden.

HomeÜbersichten & IndikatorenGleichstellungsindikatoren

Tabakkonsum

Bedeutung des Indikators

Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen zu fördern, sind zentrale Anliegen einer nachhaltigen Entwicklung (SDG 3). Der Gesundheitszustand beeinflusst in ausgeprägtem Masse die Lebensqualität der Menschen. Rauchen gefährdet die Gesundheit und kann somit die Lebensqualität beeinträchtigen. Es ist ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegerkrankungen und verschiedene Krebsarten. (BFS MONET 2020) Im Sinne der nachhaltigen Entwicklung sowie der Gleichstellung ist nicht die identische Entwicklung der Anteile an Frauen und Männer die rauchen von Bedeutung, sondern die Abnahme der gesamten Raucher/innenquote. Der Indikator zeigt die zeitliche Entwicklung der beiden Anteile an.

Entwicklung

Analyse

Die Gesamtzahl der Bevölkerung, die angibt Raucher/in zu sein, hat sich im dargestellten Zeitraum erhöht. Der Anteil an Frauen, die angeben Raucherin zu sein, hat ebenfalls zugenommen. Der Anteil an Männern, die angeben Raucher zu sein, hat in dieser Zeit hingegen abgenommen. Signifikante Veränderungen zeigen sich dabei nicht. Es kann allerdings gesagt werden, dass im Jahr 2012, der Anteil an Rauchern signifikant grösser war, als der Anteil an Raucherinnen.

Definition/Methodologie

Der Indikator zeigt den Anteil der Frauen und den Anteil der Männer der Bevölkerung, die angeben Raucher/in zu sein, an der Gesamtbevölkerung an.

Die Daten sind mit dem 95% Vertrauensintervall dargestellt. Die Intervalle enthalten mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% den tatsächlichen Wert der Grundgesamtheit.

Der Indikator ist international vergleichbar.

Vergleichbare Daten sind beim BFS, beim EIGE, bei Eurostat und der UNECE zu finden.

Der Indikator entspricht dem Indikator "Raucherquote" des MONET 2030.

Daten: Gesundheitsbefragung

Bundesamt für Statistik (BFS) Schweiz. MONET 2030: Raucherquote

Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen